Freitag, 13. Mai 2016

Zu Besuch in der alten Heimat

Nach über zwei Jahren Görlitz war es höchste Zeit, sich einmal wieder bei unseren lieben Freunden und Verwandten in unserer alten badischen Heimat blicken zu lassen. Es war eine bewegte Woche mit zahlreichen Begegnungen von Jung und Alt, mit freudigen Wiedersehen, bei denen es viel zu erzählen gab.

Wir genossen diese Treffen sehr, und nebenbei auch die Lebensqualität und Küche unserer Gastgeber, die ja im Südwesten legendär ist. Bei angenehmen Frühlingstemperaturen hielt man sich oft draußen in blühenden Hausgärten auf.

L'assiette du pêcheur aux asperges (Spargelzeit - in einem Restaurant im Elsass)


Einer der Höhepunkte unserer Besuchsreise war eine Konzertmatinee im Schwetzinger Schloss mit nordischer Musik, die wir zusammen mit zwei Heidelberger Freundinnen erlebten. Übrigens die einzigen aus unseren Kreisen, die uns schon einmal in Görlitz besucht hatten.



Aus dem Konzert-Programm: Klangraum Europa - "Leuchtender Norden" Ragnhild Hemsing (Violine, Hardangerfiedel) & Tor Espen Aspaas (Klavier)
Gespielt wurden: Nordische Volksweisen & Werke von Edvard Grieg, Johan Severin Svendsen, Lasse Thoresen & Carl Nielsen

Fotos: Johannes LeBong